Coaching

Im Rahmen eines individuellen Coachings kann ich Ihnen dabei helfen, Ihr Geschäftsmodell optimal zu positionieren. Von der Erstellung des Businessplans über eine sinnvolle  Markteintrittsstrategie bis hin zur Festigung Ihres Geschäftsmodells.

puzzle_2Ich biete Ihnen aktive Unterstützung bei

  • der richtigen Preisfindung
  • Positionierung Ihres Produkts im Wettbewerberumfeld
  • einer funktionierenden Distributionspolitik
  • der Wahl des richtigen Kommunikationskonzepts

Auch die rein handwerklichen Dinge sind wichtig. Gern unterstütze ich Sie bei

  • dem Üben einer funktionierenden Präsentationstechnik
  • handwerklichem Umgang mit Text
  • die Arbeit mit der technischen Infrastruktur wie Microsoft Office
  • Erstellung von Websites mit WordPress
  • dem Umgang mit den sozialen Medien
  • und bei allen anderen Dingen, die mit der Arbeit als Manager oder Unternehmer wichtig sind.

Gründercoaching

Speziell für Existenzgründer besteht die Möglichkeit, ein gefördertes Coaching im Rahmen des Programms „Gründercoaching Deutschland“ in Anspruch zu nehmen. Die aktuellen Konditionen: Gefördert werden 50% der Coaching-Kosten bis zu einer Gesamthöhe von € 4.000. (In den neuen Bundesländern 75%) Den Antrag stellen Sie bei Ihrer IHK. Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihr Geschäft in Sachen Preispolitik, Produktpolitik, Distributionspolitik und Kommunikationspolitik vielversprechend aufzugleisen.

Details dazu gibt es auf der Website der KfW

Ich bin als Gründercoach in der KfW Beraterbörse gelistet und kann daher geförderte Coachings anbieten. Sie finden mich der KfW Beraterbörse unter der Berater-ID: 21496.

Durch meine Arbeit als Dozent für Marketing und Markteintrittsstrategie bei den Existenzgründerseminaren der Agentur für Arbeit, kenne ich das Spektrum der Anforderungen, die an junge Unternehmer gestellt werden. Ich berate Sie gern in dieser aufregenden und schwierigen Phase. Sie können sich auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren und ich unterstütze Sie bei der Planung.

Sprechen Sie mich einfach an

News für Existenzgründer

Gründercoaching Deutschland – Budgetmittel sind ausgeschöpft

das Budget für das Gründercoaching Deutschland aus KfW-Mitteln ist ausgeschöpft. Daher werden Anträge im Gründercoaching Deutschland ab sofort abgelehnt.

Die Beratungsförderprodukte Gründercoaching Deutschland, Turn Around Beratung und Runder Tisch werden ab 2016 in ein neues Förderkonzept für Beratungsleistungen beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) integriert. Die neue Richtlinie ist derzeit in Vorbereitung.

Antragsteller, die eine Ablehnung aufgrund der Budgetausschöpfung erhalten haben, können bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen nach Veröffentlichung der Richtlinie einen Antrag für das neue Förderprodukt des BAFA stellen.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne die Beraterinnen und Berater des Infocenters von Montag bis Freitag unter folgender kostenfreier Rufnummer:

Unternehmensfinanzierung (08:00 – 18:00 Uhr): 0800 539 9001

Quelle: KfW Newsletter vom 24.11.2015

Ab 01.01.2016 werden die Beratungsförderprodukte Gründercoaching Deutschland, Turn Around Beratung und Runder Tisch in ein neues Förderkonzept für Beratungsleistungen beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) integriert.

Die Eckpunkte für die Förderung 2016 finden sich hier im pdfeckpunkte-gruendungsberatung-mittelstandsberatung-2016

 


Verbesserrn Sie Ihre Marktchancen